Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

SDS-­KURSREIHE (4-­TEILIG) „ART-­TECHNIK NACH KLINGHARDT SPEZIELL FÜR ZAHNÄRZTE“ mit Dr. med. Dietrich Klinghardt, Sabine Schliebusch und Gerlinde Goldner

16. Juni 201817. Juni 2018

2900EUR

Diese von Dr. Klinghardt entwickelte energetische Diagnostik hat viele Einflüsse: EAV, Kinesiologie, Dr. Omuras O-Ring Test und viele andere. Die Methode ist exakt, leicht erlernbar und ideal als zusätzliches diagnostisches Arbeitswerkzeug für den Zahnarzt. ART ermöglicht es, sofort und an Ort und Stelle, wichtige und richtige Entscheidungen zu treffen. Diese Methode wird von Dr. Klinghardt seit über 20 Jahren in den USA an zahnärztlichen Veranstaltungen gelehrt und mit großem Erfolg in vielen Praxen eingesetzt. ART wird inzwischen in verschiedenen Publikationen bei PubMed mit hoch-positiver Bewertung erwähnt.

Erwünscht: Wenn möglich, sollte die/der Zahnärztin/Zahnarzt und ihre Zahnarzthelferin am Kurs teilnehmen, da der ART im Zahnarztstuhl mit Hilfe der Assistentin durchgeführt wird. Wir wünschen uns auch, dass – soweit vorhanden, der Zahnarzt sein eigenes Panorama Röntgenbild mitbringt und Materialien, mit denen sie/er jeden Tag umgeht (Allergie und Toxikologie Test).

Kursreihe  I  –  IV:

Kurs  I    mit  Dr.  med.  Dietrich  Klinghardt  und  Heilpraktikerin  Sabine  Schliebusch  (2-­tägig)

Theorie:

  • das autonome Nervensystem im Kopf und Zahnbereich. Die -­ oft überschätzte -­ Rolle des Trigeminus Nerven bei Gesichtsschmerzen und TM
  • Der Muskeltest als Indikator für Stress im System: Innervation, Verbindungen, Wissenschaft
  • Übersicht der reliablen energetischen Testmethoden: EAV, HRV, VAS (Nogier Reflex), Direkte vs. indirekte Testmethoden. Reliabilität und Validität.

Praxis:

  • der bi-­digitale O-­Ring Test (nach Omura)
  • die Rolle der Zahnarzthelferin
  • Eingeschränkte Regulationsfähigkeit und “Switching”: erkennen und lösen

Demonstration und Praxis:

  • ART Testung der individuellen Zähne und Ex Wie erkenne ich, welche Kieferregion oder welcher Zahn beteiligt  oder Auslöser der Krankheitssymptome ist?
  • Direkte Resonanz: Testung auf Amalgam Rückstände unter den Kronen und im Kiefer
  • Test für systemische Quecksilbervergiftung: Diagnostik und Therapie
  • ART Testung am Röntgenbild für NICO Läsionen: Größe und Virulenz im Vorfeld erkennen zur besseren OP  Ist die  Läsion relevant für die Symptome des Klienten?
  • Allergietestung von Zahnmaterialien
  • Der “grade Arm Test” in der indirekten Testung: praktische Übung
  • Switching und Regulation
  • Die 7 Faktoren chronischer ART Testung für jeden der Faktoren

 Kurs  II  mit  Sabine  Schliebusch  und  Gerlinde  Goldner  (2-­tägig)   ACHTUNG:  maximal  24  Teilnehmer

In diesem Kurs werden alle ART Techniken noch einmal vorgestellt und praktisch geübt, so dass der Teilnehmer danach eine gesunde und solide Kompetenz in der Methode hat.

  • Die kontaktlose Ganzkörper ART-­
  • Evaluation des Gesundheitszustandes und der Symptome des Klienten
  • Auffinden aller verdeckten Störfelder  -­  und einfache Lösungen innerhalb der zahnärztlichen Kompetenz
  • Die gezielte Suche nach Krankheitsauslösern im Zahnbereich
  • Orthomolekulare  Behandlungsprotokolle:  Chronische Müdigkeit, Morbus Alzheimer Schlafstörungen, Schmerz-­und Gelenkerkrankungen,  MS,  ALS und Autismus, Maligne Erkrankungen
  • Die Rolle der Psycho Kinesiologie und Mentalfeldtechniken im Zahnarztstuhl

Kurs  III  mit  Dr.  med.  Dietrich  Klinghardt  und  Heilpraktikerin  Sabine  Schliebusch  (2-­tägig)

Kiefergelenk, Kaumuskeln und der Biss:

  • Unterstützende Behandlung vor und nach Zahnärztlichen Interventionen (NICO Ops, Kronen, Zahnschienen):  welche Nährstoffe sind sinnvoll und wichtig. ART Analyse, schulmedizinische  Diagnosik. Sinnvolle therapeutische Produkte
  • Das Gehirn und die Zähne: Störung der Nährstoff  -­  und Sauerstoffaufnahme im Gehirn (medication uptake-­block) durch Zahn/Kiefer Störfelder: Diagnostik und zahnärztliche Lösungen
  • Orthomolekulare  Behandlungsprotokolle: Chronische Müdigkeit,  Morbus Alzheimer Schlafstörungen,  Schmerz-­  und Gelenkerkrankungen, MS, ALS und Autismus, Maligne Erkrankungen
  • ART Diagnostik der Bisslage und aller Aspekte der Okklusion.
  • Die Rolle der autonomen Ganglien bei Kiefergelenksproblemen, Zahnschmerz und Gesichtsschmerzen: ART Diagnostik und  neuraltherapeutische Techniken: Procain, Artesunat, DMPS, Ozon, Homöopathika
  • Die manuelle Reposition des Diskus im Kiefergelenk
  • Die Rolle der Quecksilber-­ und Zinnbelastung im Kieferknochen und der Nerven im Hals-­ und Gesichtsbereich
  • Die verdeckte Rolle von viralen und bakteriellen Infektionen im ANS und Trigeminus Bereich: ART Diagnostik und das Auffinden adäquater therapeutischer Maßnahmen
  • Die Rolle und Anwendung von Ozon im Mund und Halsbereich

Kurs  IV  mit  Sabine  Schliebusch  und  Gerlinde  Goldner  (2-­tägig)

ACHTUNG:  maximal  24  Teilnehmer  

Dieser Kurs ist wie Kurs 2 vor allem ein Hands-­on-­Kurs in dem viel gegenseitig geübt und behandelt wird.

Psycho-­Kinesiologie (PK) und Mentalfeld-­Techniken (MFT) für Zahnärzte und deren Helfer.

  • Erfolgreiche Unterstützung von Angstpatienten
  • Gute psychologische Vorbereitung eines Klienten vor den zahnärztlichen Interventionen: verhindert die Auslösung von Material  Allergien, verbessert das Outcome der NICO Op
  • Mit PK und MFT zur Behandlung von Schmerzen im Zahn und Gesichtsbereich lösen

 

Tag 1: 10-18 Uhr

Tag 2: 9-16 Uhr

 

Kursinhalt und Termin in der Übersicht:

Details

Beginn:
16. Juni 2018
Ende:
17. Juni 2018
Eintritt:
2900EUR
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Ceramic Competence Center (CCC) Kreuzlingen
Konstanzer Str. 11
Kreuzlingen, 8280 Schweiz
+ Google Karte