SDS ALLINONE

550 

Enthält 0% Kurs

Werden Sie Teil einer ursachen- und ergebnisorientierten, neuen Art der Zahnmedizin mit Fokus auf Komplettlösungen von und mit Dr. Ulrich Volz

In dieser zweitägigen Präsenzfortbildung erwarten Sie etwa zur Hälfte praktische Demonstrationen, Workshops und Hands-On-Sequenzen. Dr. Volz erläutert in Theorie und Praxis die Basics der Biologischen Zahnheilkunde, wie etwa die einfach nachzuweisenden Zusammenhänge zwischen oralen Störfeldern und Organen, die Belastungen durch wurzelbehandelte Zähne, Titanimplantate und chronisch fettig-degenerative Kieferareale, sog. „NICOs“ (Neuralgia Inducing Cavitational Osteonecrois n. Prof. Bouquot).

Dieser Kurs orientiert sich an Ursachen von Krankheiten und fordert bedingungslos Ergebnisse ein: das Konzept strebt an, möglichst alle Behandlungsschritte in einer Sitzung durchzuführen. Daher trägt es den Namen ALLINONE.

Hunderte von Zahnärzten wurden bereits von Dr. Volz, basierend auf seiner Erfahrung aus über 25.000 persönlich gesetzten Keramik-Implantaten, ausgebildet. Dieser anspruchsvolle Kurs wird exklusiv und ausschliesslich in Kreuzlingen in unserem SWISS BIOHEALTH EDUCATION CENTER angeboten, denn wir benötigen die räumliche Nähe zur „Wiege“ des ALLINONE-Konzeptes: die SWISS BIOHEALTH CLINIC.

 

550 

Enthält 0% Kurs

Falls Sie im Namen mehrerer Teilnehmer buchen, geben Sie bitte die Namen aller Teilnehmer unter „Anmerkungen“ im Rechnungsformular an.

Weitere Informationen

Für umfassende ALLINONE-Eingriffe wird neben dem D3-Wert auch der LDL-Wert bestimmt und korrigiert, um das Komplikationsrisiko zu senken. Dies geschieht u. a. mit dem professionellen und umfangreichen Mikronährstoffkonzept BASELINE und BOOST. Zusätzliche Absicherung bieten Infusionen mit Cortisol und Antibiotikum, die HILOTHERM-Kühlmaske verhindert Schmerzen und Schwellungen. Im ALLINONE-Konzept werden implantologisch alle Register gezogen, zum Einsatz kommt das gesamte Portfolio aus SDS1.2 und SDS2.2, inklusive den Doppelbalkonen (Oval), den Shorties und den Sinusimplantaten.

Am ersten Tag wird während des Kurses parallel eine grosse ALLINONE-Live-Op durchgeführt, welche immer wieder hinzugeschalten wird. Am praxislastigen zweiten Tag findet zeitgleich der HelferInnenkurs statt, so dass Sie mit Ihrem Team direkt realitätsnah üben können und der direkten Umsetzung des Gelernten am folgenden Montag nichts im Wege steht.

ACHTUNG: Bitte schauen Sie vor Ihrer Kursteilnahme Teil 3 des „The Longevity Code“ auf unserem YouTube Kanal an. Die Themen Mikronährstoffe, Mineralien und Vitamine („Fantastic Four and More“) werden dort ausführlich
erläutert.

Kursinhalte

  • Das erprobte THE SWISS BIOHEALTH CONCEPT (Biologische Zahnheilkunde und Keramik-Implantate)
  • Das ALLINONE-Komplettsanierungskonzept unter Integration des THE SWISS BIOHEALTH CONCEPTs
  • Parallele ALLINONE Live-OP Übertragung aus der SWISS BIOHEALTH CLINIC
  • AIM – ANATOMICAL IMPLANTATION METHOD und BISS – BONE IMPLANT STABILISATION SYSTEM
  • ALLINONE-Fallpräsentationen
  • Hoher Anteil an praktischen Demonstrationen und Workshops
  • Hands-On-Sequenzen mit Einbeziehung der HelferInnen

Für diejenigen wo es schnell gehen soll hat Dr. Volz die wichtigsten Elemente seines SDSALL Kurses auf 3 Stunden gekürzt und in einen sensationellen Online-Kurs mit Green-Screen-Technologie eingespielt, zu welchem Sie sich hier ganz einfach und schnell anmelden können.

Zusätzliche Informationen

Termine

12. – 13.10.2022 (ausgebucht)
16. – 17.12.2022
03. – 04.03.2023
19. – 20.05.2023
07. – 08.07.2023
11. – 12.10.2023 (Bilingual)
08. – 09.12.2023

Dauer

2 Tage

Kurszeiten Tag 1

9:00 – 17:00 Uhr
Gemeinsames Dinner am ersten Abend

Kurszeiten Tag 2

9:00 – 17:00 Uhr

Sprache

Deutsch

Fortbildungspunkte

16

Teilnahme Bedingungen

Die Teilnahme an SDSALL setzt eine vorhergehende Teilnahme an einem SDSACT und/oder SDSACC Kurs voraus.

Bitte schauen Sie Sich zusätzlich vor der Kursteilnahme Teil 3 vom „The Longevity Code“ auf unserem YouTube Kanal an. Die Themen Mikronährstoffe, Mineralien und Vitamine („Fantastic Four and More“) werden dort ausführlich erläutert.

Kurse die Ihnen ebenfalls gefallen könnten

Sie haben noch Fragen zu unseren Kursen und Fortbildungsmöglichkeiten?

Wenden Sie sich gerne an Frau Ayla Tavit.

Ayla Tavit

Ayla Tavit

Chief Education Officer
Tel: +49 171 863 48 15
Mail: at@swissdentalsolutions.com