BONE AUGMENTATION Webinar-Paket

520,00

Enthält 0% Kurs

Diese Online-Kursreihe mit Prof. Dr. mult. Shahram Ghanaati fasst die grundlegenden Prinzipien aus den Bereichen Weich- und Hartgewebsmanagement, Wundheilung und Biologisierung zusammen.

Enthalten sind folgende Seminare:

Diese Webinare sind ausserdem im Kurs BONE AUGMENTATION DAYS inklusidert, die in Frankfurt stattfinden und werden dort ergänzt durch Präsenzvorträge und Hands-On Workshops.

520,00

Enthält 0% Kurs

Falls Sie im Namen mehrerer Teilnehmer buchen, geben Sie bitte die Namen aller Teilnehmer unter „Anmerkungen“ im Rechnungsformular an.

Weitere Informationen

PRF & LSCC 01:16 h

Durch die Anwendung des LOW SPEED CENTRIFUGATION CONCEPT (LSCC) n. Prof. Ghanaati können mittels drei Herstellungsprotokollen sowohl Liquid als auch Solid PRF-Matrices ohne Zugabe von Antikoagulanzien hergestellt werden.
Dabei ist die richtige Einstellung der relativen Zentrifugalkraft (RCF) entscheidend für die resultierende PRF-Matrix.

Knochenatrophie, Biomaterialien und Wundheilung 00:42 h

Der Erfolg einer Augmentation steht und fällt einerseits mit der immunologischen Reaktion des Körpers auf das Material, andererseits mit der mechanischen Krafteinwirkung. Um die genauen Interaktionen zwischen Weichgewebe, Eigenknochen und Augmentat verstehen zu können, ist auch das grundlegende Wissen um den Knochenmetabolismus und -atrophie, Biomaterialien und Wundheilung von entscheidender Bedeutung.

Biologisierung von Biomaterialien 00:43 h

Die Biologisierung der verwendeten Materialien ist für den erfolgreichen Knochenaufbau von entscheidender Bedeutung. Diese Biologisierung ist laut diverser Studien von Prof.
Dr. mult. Ghanaati und innerhalb des SWISS BIOHEALTH CONCEPTS mithilfe des PRF-LSCC-Protokolls perfekt umsetzbar. Dadurch entstehen mechanische sowie immunologische Leitschienen für benötige Immunzellen bei der Einheilung (s.u.). Letztendlich ermöglicht erst dieses Wissen um die Biologisierung der KEM bzw. das Leitschienenkonzept durch liquid und solid PRF-Matrices, großvolumige Knochenaufbauten mit offener Einheilung meistern zu können.

Funktionalisiertes OPEN HEALING 00:52 h

Das OPEN HEALING PROTOCOL liefert einen Lösungsansatz, spannungsfrei erfolgreiche Wundheilung und Knochenaugmentation zu gewährleisten, indem es bei großen Defekten unter Verwendung eines Platzhalters wie dem BISS das Augmentat vor Resorption und das Weichgewebe vor Dehiszenz schützt, sofern keine geschlossene Einheilung mittels sanfter Periostdehnung nach dem Soft Brushing Prinzip erreicht werden kann.

 

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden (am Wochenende innerhalb 48 Stunden) nach Eingang der Zahlung an die E-Mail Adresse, welche Sie bei Eurer Anmeldung angegeben haben. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie Zugriff darauf haben und prüfen ggfls. Ihren Spam-Ordner.

Zusätzliche Informationen

Termin

jeder Zeit buchbar

Dauer

ca. 3 1/2 Stunden

Sprache

Deutsch

Zahlmethode

Zahlbar nur per Paypal

Kurse die Ihnen ebenfalls gefallen könnten

Sie haben noch Fragen zu unseren Kursen und Fortbildungsmöglichkeiten?

Wenden Sie Sich gerne an Frau Ayla Tavit.

Ayla Tavit

Ayla Tavit

Chief Education Officer
Tel: +49 171 863 48 15
Mail: at@swissdentalsolutions.com