CERAMIC IMPLANTOLOGY WEEK

3.300 

Enthält 0% Kurs

Werde zum Experten für biologische Zahnheilkunde und Keramikimplantate innerhalb von einer Woche!

In dieser intensiven Trainingswoche wird Schritt für Schritt und Level für Level das notwendige Wissen und die chirurgischen sowie prothetischen Fertigkeiten erarbeitet, um eine solide Basis für die Anwendung des ALLINONE CONCEPTs zu schaffen. Die Level 1 bis 3 der CERAMIC IMPLANTOLOGY WEEK sind daher als Aufbaustufe wahrzunehmen. Diese sind für Einsteiger im Bereich der Keramik-Implantologie gedacht, und richten sich nicht unbedingt an diejenigen, die SDSALL schon länger anwenden und bereits umfassende Erfahrungen mit SDS Keramik-Implantaten sammeln konnten.

Die CERAMIC IMPLANTOLOGY WEEK beinhaltet 4 Level:

  • Level 1 – Fallplanung: Dr. Rebekka Hueber, Oralchiurgin der SBC, führt Sie in das SDS-Implantatsystem und die Fallplanung ein. An Hand von eigenen Röntgenbildern können Sie gemeinsam mit unserem Team Fälle planen und den Einsatz der verschiedenen Implantatformen tiefgreifend verstehen.
  • Level 2 – OP Hands-On Kurs: An eigens für diesen Kurs produzierten Modellen mit Gingiva und Schneider‘scher Membran werden Sie 10 verschiedene SDS-Implantate setzen, sowie Spät- und Sofortimplantationen durchführen.
  • Level 3 – Prothetik Hands-On Kurs: Die verschiedenen Techniken der Langzeitprovisorien vom Formteil über den hochpräzisen Schistiefel bis hin zum Eierschalenprovisorium in Kombination mit präfabrizierten Provisoriencaps auf den am Vortag erarbeitete „Great on Eight“ Oberkiefer erstellen, ausarbeiten sowie weiterführende prothetische Konzepte für diese sensible Einheilphase kennenlernen.
  • Level 4 – SDS ALLINONE mit Dr. Ulrich Volz (einzeln buchbar)

Partnerticket:
Zusammen mit einem Kollegen eine Fortbildung besuchen und dabei auch noch richtig sparen?
Mit unserem Partnerticket sparst Du beim Kauf von mehr als einem Ticket jeweils 200 EUR pro Ticket.

So funktioniert es:
Beim Kauf von zwei Tickets wird der Nachlass in Höhe von 200 EUR pro Ticket im Warenkorb automatisch abgezogen.

Solltest Du bereits ein Ticket gebucht haben und möchtest nun ein zweites dazu buchen: Einfach Frau Tavit unter at@swissdentalsolutions.com kontaktieren und den Namen der zweiten Person mitteilen.

3.300 

Enthält 0% Kurs
Auswahl zurücksetzen

Falls Sie im Namen mehrerer Teilnehmer buchen, geben Sie bitte die Namen aller Teilnehmer unter „Anmerkungen“ im Rechnungsformular an.

Weitere Informationen

Level 1 – Fallplanung
Dr. Rebekka Hueber

Die Implantatplanung stellt einen signifikanten Teil der Vorbereitung einer Operation dar, denn eine gute Planung reduziert die Ausführungszeit am Patienten und beugt Misserfolgen, Überraschungen oder Komplikationen vor. Das Planungstool, welches SDS-Anwendern kostenfrei zur Verfügung gestellt wird, ermöglicht eine genaue und effiziente Planung in vergleichsweise kurzer Zeit. In diesem Level werden Ihnen Algorithmen an die Hand gegeben, die Ihnen die Entscheidungen z. B. welche Zähne entfernt, welche Implantate in welcher Länge und welchem Durchmessers an welcher Position verwendet werden sollten. Auf folgende Inhalte wird ausserdem eingegangen:

  • Röntgenbilder- und DVT-Analysen
  • Einsatzmöglichkeiten der SDS-Implantate 
  • Sofort- oder Spätimplantation, Durchmesser und Länge
  • Sonderformen: Sinus-, Balkon-, Shorty-, ovales Implantat
  • Erstellen der Planungsanimation für den Patienten

Bringen Sie gerne einige OPG‘s und DVT‘s auf einem USB-Stick mit, so dass Sie diese Fälle mit unserer Unterstützung direkt durchplanen können!

 

Level 2 – OP Hands-On Kurs
Moritz Kneer, Team der SWISS BIOHEALTH CLINIC

Ihr erfolgreicher Einstieg in die Implantologie mit SDS ist garantiert durch den Einsatz einer Navigations-Schablone (2INGIS®). Diese ermöglicht mittels vorheriger dreidimensionaler Planung durch einen Chirurgen der SWISS BIOHEALTH CLINIC die Bohrung und Platzierung in eine ideale Implantatposition.

Sie werden ausserdem mit der neuartigen ad hoc Navigation, der SDSAIM – ANATOMICAL IMPLANTATION METHOD am Kunstkiefer-Modell arbeiten, Implantate in den zahnlosen Oberkiefer in absolut perfekte und parallele Positionen setzen und dabei gleichzeitig optimale Abstände der Implantate zueinander generieren, welche für die Füllung der Interdentalräume mit gesunden Papillen unabdingbar sind.

Zusätzlich wird auf folgenden Punkte eingegangen:

  • Schnitt- und Nahttechniken am Kunstkiefer
  • Das biologische Bohrprotokoll von SDS
  • Implantieren der verschiedensten Indikationen und Implantatformen am Kunstkiefer

 

Level 3 – Prothetik Hands-On Kurs
Caroline Vollmann, Team der SWISS BIOHEALTH CLINIC

An diesem zweiten Hands-On Kurstag dreht sich alles um die prothetischen Standards in Verbindung mit SDS-Implantaten, welche sowohl die finale Versorgung mit Zirkonoxid-Kronen als auch die Versorgung mit manuell sowie digital hergestellten Langzeitprovisorien beinhalten.

Nachdem Sie zunächst alles Wesentliche von der Vorbereitung des Abutments bis zu Eingliederung der definitiven Kronen erlernt haben, wird im zweiten Teil schwerpunktmäßig die Herstellung perfekter Provisorien für eine Sofortbelastung thematisiert. Das ist deshalb wichtig, weil diese das Operationsergebnis bestenfalls sichern, aber es ebenso bei einer Fehlbelastung negativ beeinflussen können.

Sie werden mit verschiedenen manuellen Techniken hochwertige Langzeitprovisorien auf dem am Vortag präparierten Modell herstellen, sowie an die Herstellung und Verarbeitung digitaler CAD/CAM-Langzeitprovisorien herangeführt. Dabei werden Sie erkennen, wie wichtig eine parallele und perfekte Implantatposition für das Langzeitprovisorium aber auch für eine hervorragende finale Ästhetik ist.

 

Level 4 – SDS ALLINONE mit Dr. Ulrich Volz – Werden Sie Teil einer Ursachen- und Ergebnis-orientierten neuen Art der Zahnmedizin

 

Zusätzliche Informationen

Termine

28.06 – 02.07.2022
09. – 13.10.2022
06. – 10.12.2022

Dauer

5 Tage

Kurszeiten

täglich von 9:00 – 17:00 Uhr

Sprache

Deutsch

Fortbildungspunkte

40

Kurse die Ihnen ebenfalls gefallen könnten

Sie haben noch Fragen zu unseren Kursen und Fortbildungsmöglichkeiten?

Wenden Sie Sich gerne an Frau Ayla Tavit.

Ayla Tavit

Ayla Tavit

Chief Education Officer
Tel: +49 171 863 48 15
Mail: at@swissdentalsolutions.com